SIMBABWE – Es war eine herrliche Reise wie sie besser nicht hätte sein können!

Wir waren eine nette Gruppe die gut zusammen harmonierte, Blake, Garth sowie Kai und Alle um uns herum waren stets bemüht uns die Wünsche von den Augen abzulesen. Das überwältigende Naturerlebnis und die wildlebenden Tiere taten ein übriges, uns unvergleichliche Eindrücke zu bescheren und das am laufenden Band. Ich und meine Frau sind sehr froh und auch immer noch ‘beglückt’ von den Erlebnissen die wir gemeinsam hatten. Es war auch ein unermüdlicher Einsatz von Blake, Garth und Kai (und unserem Spurenleser Jakub), dass wir so viel schöne Erinnerungen mit nach Hause bringen konnten. Jeder Tag ein neues Abenteuer und die Mischung aus Natur, Tierwelt, ‘African Massage’ (die Schaukelei auf dem Safari Jeep), die Menschen dort, die vielen schönen Lodges die wir kennenlernten. Das gute Essen (und trinken, ich vermisse meinen Gin Tonic um 17.00 Uhr) sowie das abwechslungsreiche Programm, Ausfahrten, kleinere Ausflüge zu Fuß, Flug innerhalb des Landes, Canouing, die Fahrt von Chirundu nach Mana Pools bei aufgehender Sonne über dem Zambesi und als Abschluss das Zeltcamp Mwinilunga, direkt am Zambesi-Ufer, hinterlässt einfach wunderbare, bleibende Eindrücke.

Text Widget

Nulla vitae elit libero, a pharetra augue. Nulla vitae elit libero, a pharetra augue. Nulla vitae elit libero, a pharetra augue. Donec sed odio dui. Etiam porta sem malesuada.

Neue Kommentare

    Wir beraten Sie gern!